Band

Die Geschichte der jungen Kölner Band Cat Ballou ist eine Erfolgsgeschichte, wie nur die Stadt Köln sie schreiben konnte. Die Vier bedanken sich bei jeder Gelegenheit dafür bei ihrer Heimatstadt. Vier Alben haben sie veröffentlicht und sich 2018 mit ihrem eigenen Label MIAO Records selbständig gemacht. Dieser Schritt diente nicht nur dazu ihr aktuelles selbstbetiteltes Album zu veröffentlichen, sondern auch um Freunden und dem Nachwuchs ein familiäres Umfeld zu bieten, in dem man ungestört kreativ sein kann.
Den Kanon Kölner Lieder haben sie mit ihren Hits angereichert. Zu ihren Songs wird gefeiert, gegrillt, gechillt, geheiratet und sie zelebrieren ihren offenen und ehrlichen Lokalpartriotismus auf ihre eigene charmante Art. Unterstützung fanden sie dabei von ihrem Freund Lukas Podolksi. Der Fußball-Weltmeister und Köln-Botschafter trägt die Liebe zu seiner Stadt nicht nur auf seiner Haut verewigt, sondern auch auf der Zunge: "Liebe deine Stadt" schlug deutschlandweit ein. Zuhause prägte der Slogan das gesamte Stadtbild, ob auf T-shirts, Gebäudefassaden, tätowiert, oder als Graffiti. Schließlich haben die Katzen immer schon über den Rand ihres kölner Napfes geschielt. Ihre Musik ist moderner, junger Pop internationaler Prägung. Auf Kölsch singen sie, weil sie von hier sind und in ihrer Sprache authentisch ausdrücken können was sie fühlen, selbst wenn es da manchmal ,kei Wood jit'. 

Fans haben sie sich längst im gesamten deutschsprachigen Raum erspielt, das zeigen ihre sehr gut besuchten Tourneen durch Deutschland. Ihre Touren führen sie nach Berlin, Hamburg, München, Frankfurt oder Hannover, immer vor vollem Haus.

Auf Instagram finden sich die hashtags #katzenjubiläum und #20jahrecatballou. Und schon wieder wird man stutzig: 20 Jahre? Auch richtig. Seit zwei Dekaden schleichen die Katzen schon umher und bedanken sich auch dafür bei ihren Fans, Freunden und Hörern, die ihnen das alles ermöglichen. Und dabei sind sie erst am Anfang und Mitte Dreissig, früh übt sich eben.

Natürlich vergessen sie ihre Heimat nicht, genauso wenig wie sie in Köln vergessen werden, im Gegenteil. Denn bevor Sie am 12.10.19 in der LANXESS Arena ihre größte Show spielen, hält auch der Sommer ein Highlight in petto: am 13.07. übernehmen sie die musikalische Leitung am Tanzbrunnen im Rahmen der Kölner Lichter. Das Großevent bereichern sie mit einem aussergewöhnlichen Programm und illustren Gästen wie Planschemalöör, Stadtrand, Stefanie Heinzmann, Mo-Torres und Josh. Die Band fühlt sich unglaublich geehrt solch eine verantwortungsvolle Aufgabe übertragen bekommen zu haben, gleichzeitig zeigt es aber auch den Stellenwert, den sie sich in Köln inzwischen erarbeitet haben.

Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen der Katzen, einer Band die sich vor rund zehn Jahren noch einmal einen Ruck gab es noch ein letztes Mal zu versuchen. Danke dafür, Dominik, Oliver, Kevin & Hannes, auf die nächsten 20 Jahre!

Kontakt

Booking/Büro

Cat Ballou Booking
Postfach 300 133
D-51411 Bergisch Gladbach

Telefon: 0 22 04 / 91 92 59 - 5
Telefax: 0 22 04 / 91 92 59 - 1
E-Mail: booking@catballou.de

Management

Iron Sights
Mobil: 0160-7464020
E-Mail: dd@iron-sights.de

und

Cat Ballou Büro
Telefon: 0 22 04 / 91 92 59 - 6
Telefax: 0 22 04 / 91 92 59 - 1
E-Mail: buero@catballou.de

Schreibt uns

×